Verkaufsoffene Sonntage in Bielefeld

Verkaufsoffener Sonntag in Bielefeld am 29. Mai 2022

Sonntags-Shopping zum Leineweber-Markt (Innenstadt), 13:00 - 18:00 Uhr geöffnet - Am 29. Mai 2022 kann in Bielefeld in Nordrhein-Westfalen außerhalb der regulären Öffnungszeiten eingekauft werden!

Hinweis: Unter Umständen bezieht sich dieser Termin nur auf einzelne Geschäfte, nicht den gesamten Ort.

Verkaufsoffene Sonntage in Bielefeld

Ganz gleich welche Metropole, welche Stadt, welches Dorf man Heimat in Deutschland nennt, wohl jeder hat schon mindestens eine Sache über Bielefeld gehört: Dass es die Stadt nicht gibt! Als satirische Verschwörungstheorie 1994 im Internet entstanden, hält sie sich bis heute hartnäckig. Dass an dieser nichts dran ist, ergibt sich aus dem verspottenden Adjektiv und der Tatsache, dass Bielefeld in Nordrhein-Westfalen als achtgrößte Stadt gilt – auf der Landkarte also nicht gerade zu übersehen ist.

 

In der Tat hat Bielefeld einiges zu bieten, das zu besichtigen, zu erfahren oder zu beshoppen ist. Allen voran natürlich die Sparrenburg, die weit über die Grenzen Bielefelds bekannt ist. Hat man den Burgturm erst einmal erklommen, gilt es eine weitreichende Aussicht über die Stadt zu genießen. Doch nicht nur das alte Gemäuer ist übrig geblieben bzw. restauriert worden, sondern auch zahlreiche andere Häuser, Kirchen und dergleichen. Ein entsprechendes Flair begleitet einen auf jeder Shoppingtour durch Bielefeld.

 

Wie in jeder Stadt, die mehr als drei Geschäfte und ein Einkaufszentrum anzubieten hat, möchte man auch in der nordrhein-westfälischen Stadt am liebsten einmal an einem Sonn- oder Feiertag das Geld ausgeben. Wann das in Bielefeld möglich ist und welche Voraussetzungen dafür geschaffen sein müssen, haben wir in Erfahrung gebracht.

Sonntagsöffnungen in Bielefeld

Wer einmal an einem Sonntag das Einkaufszentrum LOOM, die Innenstadt oder die Nebengassen mit den kleinen Einzelgeschäften unsicher machen möchte, informiert sich am besten auf unserer Seite. Hier stehen sämtliche relevanten Daten, an denen es im Jahr sonn- oder feiertags möglich ist in Bielefeld shoppen zu gehen. Bevor diese jedoch von den verantwortlichen Behörden bekannt gegeben werden, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein.

 

Beispielsweise muss ein bestimmter Anlass wie ein Fest, eine Messe, ein Markt oder eine andere, ebenfalls öffentlich zugängliche Veranstaltung stattfinden, die eine Öffnung von Geschäften an einem Ruhetag rechtfertigt. Werden zu derartigen Festivitäten außerdem mehr als die üblichen Mengen an Einwohnern und vor allem Touristen erwartet, steht einer Sonntagsöffnung nichts mehr im Wege.

 

Insgesamt darf sich Bielefeld an acht verkaufsoffenen Sonn- und Feiertagen bedienen, da es so im geltenden Gesetz zur Regelung der Ladenöffnungszeiten in Nordrhein-Westfalen steht. Pro Gemeinde sind sogar bis zu 16 solcher Ruhetagsöffnungen möglich, wobei die Gemeinden in Bielefeld gleichbedeutend mit den 10 Stadtteilen sind. Hat ein Stadtteil jedoch bereits acht Tage verbraucht, dürfen sich alle restlichen Stadtteile lediglich an acht weiteren bedienen.

 

Mit dieser Anzahl führt Nordrhein-Westfalen die Rangliste mit den meisten verkaufsoffenen Sonn- und Feiertagen an.

Die Ausnahmen von der Ausnahme

Verkaufsoffene Ruhetage sind an sich schon eine Besonderheit. Aber das verantwortliche Gesetz hält noch weitere Besonderheiten parat. Beispielsweise dürfen Apotheken, Tankstellen sowie Verkaufsstellen auf Bahnhöfen und Flughäfen jeden Tag aufhaben. Soweit nichts Neues.

 

Zählt aber ein Stadtteil, ein Ortsbereich oder eine ganze Stadt in NRW als Kur-, Ausflugs-, Erholungs- oder Wallfahrtsort, gelten Sonderrechte für dortige Geschäfte, wenngleich auch nicht für alle. Dort dürfen diese an bis zu 40 Sonn- und Feiertagen im Jahr für Kundschaft öffnen. Verkauft werden darf aber nur ein Sortiment aus frischen Früchten, Souvenirs, Tabakwaren, Blumen und Zeitschriften – also nichts für eine Shoppingtour. An diesen Orten geht es auch viel mehr um die Touristen und deren Versorgung mit dem Nötigsten, wenn sie auf Kur kommen oder die Sehenswürdigkeiten von Bielefeld besuchen möchten.